Start Neuigkeiten Aktivitäten Sternsingeraktion 2011 - Neue Wege
Sternsingeraktion 2011 - Neue Wege PDF Drucken E-Mail

alt

Weihnachten steht vor der Tür und dann kommt das neue Jahr und mit ihm die Sternsingeraktion. In diesem Jahr wollen wir hier neue Wege gehen, weil es mittlerweile gar nicht mehr anders geht.

Bei der kommenden Sternsingeraktion werden wir nicht mehr flächendeckend arbeiten. Vielmehr werden in den evangelischen und katholischen Kirchen und Pfarrbüros und Kirchen Listen ausgelegt, in denen sich diejenigen eintragen können, die den Besuch der Sternsinger wünschen. Diese Listen werden ab dem 1. Advent bis Silvester in den Büros und Kirchen liegen. Wer möchte, kann uns auch eine email an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. schicken.

Des weiteren sprechen wir dieses Mal alle Kinder der 2. - 4. Schuljahre beider Grundschulen an mitzumachen. Flyer werden in den nächsten Tagen über die Schulen verteilt werden. Ein erstes Vorbereitungstreffen ist für Dienstag, den 14.12.2010 um 17 Uhr im Thomas-Morus-Haus geplant. Hier sollen sich die Kinder etwas näher kennen lernen, Lieder und Texte einüben können und sich schon grob in Gruppen zusammen finden.

Der anvisierte Termin für die Sternsinger 2011 für die Ortschaften Hackhausen, Holz, Hochneukirch, Otzenrath und Spenrath ist Freitag, der 7.1.2011. In beiden Ortschaften wird es Mittagessen für die Kinder geben, so dass niemand umständliche Wege auf sich nehmen muss.

Am Samstag, den 8.1.2011 wird in Bedburdyck um 17.15 Uhr der GdG-Sternsingergottesdienst stattfinden, zu dem alle Eltern der Sternsinger und alle Sternsinger ganz herzlich eingeladen sind.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 21. November 2010 um 19:04 Uhr
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren



0 Mitglieder und 66 Gäste online
<<  April 2019  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
  1  2  3  4  5  6  7
  8  91011121314
15161718192021
22232425262728
2930     
Neuigeiten

Besucher

44733

Pagerank- & Counterservice